Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch die Buchung oder Teilnahme an einer Tour oder anderen damit verbundenen Dienstleistungen ("Tour") mit The China Guide ("wir", "unser", "uns"), bestätigt der Reisende ("Sie"), dass Sie diese Nutzungsbedingungen ("Bedingungen") gelesen und verstanden haben sowie zustimmen und daran gebunden sind. Wenn Sie im Namen anderer Teilnehmer buchen, garantieren Sie, dass Sie befugt sind, diese Bedingungen im Namen der anderen Teilnehmer durchzuführen.

1. BUCHUNG UND VERTRAG

Ihre Buchung ist bestätigt und ein Vertrag kommt zustande, wenn wir den Eingang der entsprechenden Anzahlung per E-Mail bestätigen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Buchung vornehmen zu können. Sie stimmen zu, uns vollständige und genaue Informationen zur Verfügung zu stellen.

2. PREIS, ANGEBOT UND ZAHLUNG

Alle auf unserer Website veröffentlichten Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Angebote können sich auch vor der Buchung ändern. Die Preise sind in der Landeswährung Chinesischer Yuan (CNY) angegeben.

Abhängig von Ihrer Reiseroute und dem Abreisedatum Ihrer Tour ist eine Anzahlung von 10-100% des gesamten Reisepreises zum Zeitpunkt der Buchung erforderlich. Der Restbetrag ist 45 bis 15 Tage vor dem Abreisedatum fällig. Ihr Reisebüro wird Sie vor der Buchung über die spezifischen Anforderungen informieren.

Die Zahlung kann per Banküberweisung, Kreditkarte (Visa oder MasterCard) oder einer anderen von uns vereinbarten Zahlungsweise erfolgen. Wenn Ihr ausstehender Betrag unter CNY 2.000 liegt, ist es auch möglich, Ihren Guide am ersten Tag Ihrer Tour in Peking das Geld bar zu bezahlen.

3. REISEDOKUMENTE

Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle für die Einreise nach China erforderlichen Dokumente und Angaben zu beschaffen und in Ihrem Besitz zu haben. Diese Dokumente können unter anderem einen gültigen Reisepass, ein chinesisches Visum, Genehmigungen und Zertifikate sowie Versicherungspolicen enthalten. Ihr Reisepass muss mindestens sechs Monate ab dem letzten Reisedatum bei uns gültig sein, wie in Ihrem Reiseplan angegeben. Wenn Sie nach China reisen, müssen Sie dieselben Reisedokumente wie die Kopien, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, mit sich führen.

Die chinesische Regierung kann von ausländischen Reisenden verlangen, dass sie eine Genehmigung benötigen, wenn sie in bestimmte Regionen wie Tibet reisen. Wir werden Ihnen bei der Beantragung solcher Genehmigungen behilflich sein, Sie sind aber verantwortlich für die Bereitstellung der erforderlichen Dokumente. Wir garantieren nicht, dass die chinesische Regierung Ihre Genehmigung auch nach der Vorbereitung aller Dokumente ausstellt.

Sie sind allein verantwortlich für alle Kosten, die aufgrund fehlender oder fehlerhafter Dokumentation entstehen.

4. GESUNDHEIT UND VERSICHERUNG

Sie sind dafür verantwortlich zu beurteilen, ob eine Tour für Sie geeignet ist. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, um Ihre Fitness für Reisen und die Teilnahme an geplanten Aktivitäten zu bestätigen. Wir bieten keinen medizinischen Rat an. Sie sollten den Rat Ihres Arztes zu Impfungen und medizinischen Vorsichtsmaßnahmen einholen.

Reisen in China können den Besuch entlegener oder sich entwickelnder Regionen beinhalten, in denen die medizinische Versorgung möglicherweise nicht leicht zugänglich ist und medizinische Einrichtungen möglicherweise nicht den Standards entsprechen, die in Ihrem Heimatland gelten. Wir geben keine Zusicherungen und keine Garantien in Bezug auf die Verfügbarkeit oder den Standard von medizinischen Einrichtungen in China.

Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Reiseversicherung abzuschließen, die alle geltenden Reisedaten in Ihrem Heimatland abdeckt. Ihre Reiseversicherung sollte zumindest Personenschäden und medizinische Notfälle abdecken. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Versicherungsschutz auf Stornierungen, Kürzungen und alle anderen Ausgaben ausweiten, die aufgrund von Verlust, Beschädigung, Verletzung, Verspätung oder Unannehmlichkeiten während der Reise entstehen können. Sie sind dafür verantwortlich, Ihren Versicherer über die Art der Reise, die Destination (en) und die Aktivitäten zu informieren, die in Ihrer Buchung enthalten sind, damit der Versicherer eine angemessene Deckung bereitstellen kann.

Sie erkennen an, dass der Versicherungsschutz nicht in den Kosten einer von uns angebotenen Tour enthalten ist. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie ausreichend versichert sind.

5. FLEXIBILITÄT UND NICHT VERWENDETE DIENSTE

Nachdem Ihre Buchung bestätigt wurde oder Ihre Reise begonnen hat, kann es notwendig sein Ihre Reiseroute, Ihren Zeitplan, Ihre Unterkunft, Ihre Aktivitäten und Ihre Transportart aufgrund unvorhersehbarer Umstände, betrieblicher Bedenken oder Bedenken hinsichtlich Ihrer Gesundheit, Sicherheit, Ihres Reiseerlebnisses oder Ihres Komforts zu ändern. Dies gilt auch für Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle. Sie erkennen an, dass die Art des Reisens Flexibilität erfordert und dass Sie angemessene Änderungen an Dienstleistungen oder Reiseplänen erlauben. Alle Änderungen liegen in unserem Ermessen. Wir werden Sie so bald wie möglich informieren und übernehmen keine Haftung für indirekte und / oder Folgeschäden, die mit Änderungen an einer Buchung oder Reiseplanung verbunden sind.

Wenn ein wichtiger Teil einer Tour, wie beschrieben, nicht erbracht werden kann, werden wir nach Möglichkeit geeignete alternative Arrangements suchen. Wenn es nicht möglich ist, eine geeignete Alternative anzubieten oder wenn Sie angemessene Alternativen ablehnen, können wir Ihnen nach eigenem Ermessen eine Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Produkte oder Dienstleistungen gewähren.

Wenn Sie Ihre Reiseroute, Ihren Zeitplan, Ihre Unterkunft, Aktivitäten oder Transportart ändern möchten, nachdem Ihre Buchung bestätigt wurde oder Ihre Reise begonnen hat, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen bei der Änderung behilflich zu sein, geben aber keine Garantien. Sie tragen die durch diese Änderungen entstehenden zusätzlichen Kosten. Wenn Sie einen Teil Ihrer Reise stornieren möchten, erstatten wir Ihnen alle Kosten, die wir nach der Stornierung der nicht verwendeten Produkte oder Dienstleistungen nach unserem Ermessen zurückfordern können.

6. FÜR DEN FALL, DASS SIE EINE TOUR STORNIEREN

Wenn Sie Ihre gesamte Reise vor der Abreise stornieren müssen, müssen Sie Ihren Reiseveranstalter so früh wie möglich per E-Mail benachrichtigen. Je früher Sie uns benachrichtigen, desto kleiner wird Ihr Verlust sein. Die Stornogebühr wird, falls erhoben, nach dem Tag, an dem wir Ihre Stornierung erhalten haben, bestimmt.

Unsere Stornogebühren:

(a) Stornierung mindestens 14 Tage vor Tourbeginn: keine Stornogebühr
(b) Stornierung 13 bis 7 Tage vor Beginn Ihrer Tour: 10% des Reisepreises
(c) Stornierung 6 bis 0 Tage vor Tourbeginn: 20% des Reisepreises

Stornogebühren von Drittanbietern: Wenn Sie Ihre Tour weniger als 45 Tage vor Tourbeginn stornieren, können Stornierungsgebühren von Drittanbietern (wie Fluggesellschaften, Bahngesellschaften, Kreuzfahrtgesellschaften, Hotels und Banken) entstehen. Alle Gebühren werden innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt Ihrer Kündigung mitgeteilt.

Eine alternative Stornierungsrichtlinie kann für bestimmte Touren gelten. Ihr Reiseleiter wird Sie vor der Buchung über solche Richtlinien informieren.

7. FÜR DEN FALL, DASS WIR EINE TOUR STORNIEREN

Wir garantieren, dass alle geplanten Touren, die mit einer gültigen Anzahlung gebucht wurden, zum vereinbarten Termin beginnen, vorbehaltlich der in diesen Bedingungen beschriebenen Änderungen der Reiseroute. Diese Garantie gilt nicht im Falle von höherer Gewalt.

Wenn wir eine Tour vor Start aus anderen Gründen als Höherer Gewalt stornieren und die Stornierung nicht auf Ihr Verschulden oder Fahrlässigkeit zurückzuführen ist, können Sie eine der folgenden Optionen wählen:

(a) eine Ersatzreise von gleichem oder höherem Wert
(b) eine Ersatztour von geringerem Wert und Ausgleichszahlung bis zum Wert der zuvor gebuchten Tour
(c) eine vollständige Rückerstattung aller für die abgesagte Tour gezahlten Gebühren

Wir sind nicht verantwortlich für Kosten, die Ihnen als Folge der stornierten Buchung entstehen, einschließlich Visa, Impfungen, nicht erstattungsfähige Flüge oder Züge, nicht erstattungsfähige Parkplätze und alle anderen Gebühren sowie Einkommensverluste.

8. HAFTUNG

Mit Ihrer Reise bestätigen Sie, dass Sie mögliche Risiken für Gesundheit und Sicherheit in Betracht gezogen haben. Sie erkennen an, dass bei der Teilnahme an risikoreichen Aktivitäten oder Reisen in Entwicklungsregionen ein persönliches Risiko besteht. Die Standards für Hygiene, Unterkunft und Transport in China können niedriger sein als die Standards, die Sie in Ihrem Heimatland erwarten können. Sie entbinden uns hiermit von allen Ansprüchen und Klagegründen, die sich aus dem Verlust, der Beschädigung, der Verletzung oder dem Tod infolge der mit der Reise verbundenen Risiken ergeben.

Es wird erwartet, dass Sie jederzeit alle geltenden Gesetze und Vorschriften in China strikt einhalten. Sollten Sie während Ihrer Tour illegale Handlungen begehen oder unseres Erachtens Ihr Verhalten eine Gefahr für andere darstellt oder verursachen, können wir die Dienstleistungen unverzüglich auf Ihre Kosten kündigen. Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Kosten, die infolge der Beendigung der Reisevorkehrungen entstehen.

Sie verpflichten sich, alle Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf Ihre eigene Sicherheit während der Tour zu ergreifen. Dazu gehört auch die ordnungsgemäße Verwendung von Sicherheitsvorrichtungen und die Befolgung aller mündlichen oder schriftlichen Hinweise in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit. Weder wir noch unsere Dienstleister haften für Verluste oder Schäden, die durch die Nichtbeachtung von Sicherheitshinweisen oder Warnungen entstehen.

Wir handeln nur als Verkaufsagent für das betreffende Luftfahrtunternehmen und die Bedingungen des Luftfahrtunternehmens gelten für den Kauf und die Nutzung des Flugtickets. Wir sind nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Änderungen von Flugrouten oder Flugzeiten.

Sie stimmen zu, dass jegliche Unterstützung durch unsere Vertreter bei der Organisation, Auswahl oder Buchung von optionalen Dienstleistungen, die nicht in Ihrer Buchung bei uns enthalten sind, ausschließlich auf Ihre Anfrage erfolgt und wir keine Gewährleistung übernehmen und ausdrücklich jegliche Haftung aus der Teilnahme an diesen optionalen Diensten ausschließen.

9. BESCHWERDEN

Sie stimmen zu, jegliche Beschwerden, so schnell wie möglich an uns bzw. Ihrem Reiseleiter heranzutragen, damit wir zeitnahe Lösungen finden können. Für Beschwerden, die uns nicht ordnungsgemäß und rechtzeitig mitgeteilt wurden, übernehmen wir keine Haftung. Reklamationen, die nach Abschluss einer Tour eingehen, müssen innerhalb von 15 Tagen nach dem letzten Reisetag schriftlich eingehen.

10. HÖHERE GEWALT

Wir sind in keiner Weise verantwortlich für Tod, Körperverletzung oder andere Verluste oder Nachteile für die Person oder Personen, die durch höhere Gewalt, Krieg oder militärische Operationen, mechanische Ausfälle, terroristische Aktivitäten oder Drohungen, Unruhen, Arbeitskämpfe oder Störungen verursacht werden. Ebenso die durch Behörden, politische Unruhen, Aufstände oder staatliche Beschränkungen, Brände, extremes Wetter oder andere Ursachen, unabhängig von ihrer Herkunft und die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Ein Ereignis, das weder wir noch unsere Dienstleister vorhersehen können, ist ein Akt höherer Gewalt.

11. GELTENDES RECHT

Der Vertrag und diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen der Volksrepublik China und somit der Zuständigkeit der Gerichte in Peking für die Beilegung von Streitigkeiten bezüglich einer Tour oder Dienstleistung.
Finden Sie eine Tour
Reiseziele



Kategorien



Reiselänge

nach Tage


Kontaktieren Sie uns
Ticket-Buchungsformular